Suche
Suche


Aktionstag der Bürgerstiftungen

 

 

Stiftungen, darunter auch Bürgerstiftungen, aus ganz Deutschland laden die Öffentlichkeit anlässlich des Aktionstages am 1. Oktober ein, mehr über ihr gemeinnütziges Engagement zu erfahren und hinter die Kulissen zu blicken. Initiator des Aktionstages ist der Bundesverband Deutscher Stiftungen, die Initiative Bürgerstiftungen ist Themenpatin.


Ziel des Aktionstages, der in ganz Europa stattfindet, ist es, die Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement weiter zu steigern. „Wir wollen gemeinsam Flagge zeigen und den Beitrag der Stiftungen zum Allgemeinwohl noch sichtbarer machen“, sagt Prof. Dr. Hans  Fleisch, Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.


In die Veranstaltungsdatenbank des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen können alle Stiftungen und Bürgerstiftungen ihre Veranstaltung oder Aktion eintragen. Alle Teilnehmer profitieren vom umfangreichen Servicepaket, das der Bundesverband bereithält. Es umfasst die aktive Unterstützung bei der Pressearbeit, die Hilfestellung bei der Suche nach der richtigen Form der Veranstaltung sowie die Bereitstellung von Werbe- und Informationsmaterialien.


Alle Gütesiegel-Bürgerstiftungen, die sich beteiligen, erscheinen in der Deutschlandkarte und beweisen so, dass Bürgerstiftungen trotz ihrer regionalen Ausrichtung eine gemeinsame bundesweite Bewegung sind.

 
© 2014 Initiative Bürgerstiftungen