Aktuelles

Meldung
14.10.2020

Online-Workshop: Die SDGs sind gut für Sie

In der Corona Pandemie zeigt sich ganz besonders, wie weltweite Entwicklungen und lokales Handeln miteinander verwoben sind. Das betrifft die Wirtschaft, das Klima oder die Gesellschaft gleichermaßen.
In dieser Workshop-Reihe geht es darum, sich dieses Zusammenhangs bewusst zu werden und durch die Einbeziehung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in die eigene Arbeite neue Kontakte zu knüpfen sowie Wissen und Ressourcen wirksam einzusetzen.

Mehr
Termin
13.10.2020

Workshop: Gemeinsame Erbschaftskampagne von Bürgerstiftungen

Wir alle wissen, die Erbschaftswelle rollt und Jahr für Jahr werden viele hundert Millionen Euro vererbt. Dabei wächst auch die Zahl der Menschen, die ihr Testament oder ein Vermächtnis für einen guten Zweck machen möchten. Eine wunderbare Chance für Bürgerstiftungen, sich als die lokalen Partner für Vermächtnisse und Testamente zu positionieren und aktiv um Testamentsspenden oder Vermächtnisse zu werben.

Mehr
© Stiftung Bürger für Leipzig
Meldung
08.10.2020

Helfen Sie mit: Projekt "Bürgersingen" im Rennen um den Publikumspreis

Das Projekt "Bürgersingen in Alten-und Pflegeheimen im Corona-Sommer" der Stiftung Bürger für Leipzig wurde mit für den Publikumspreis der nebenan.de Stiftung nominiert. Unterstützen Sie die Bürgerstiftung bei ihrem Bemühen um den Publikumspreis und machen Sie damit deutlich, welchen wichtigen Beitrag alle 400 Bürgerstiftungen in ihrer Nachbarschaft leisten - auch und besonders in der aktuellen Pandemiesituation.

Mehr
Meldung
30.09.2020

Verlässlich in unsicheren Zeiten: Wie sich Bürgerstiftungen in der Corona-Krise engagieren

Vier von fünf Bürgerstiftungen haben in der Pandemie speziell auf die neue Situation ausgerichtete Hilfsangebote bereitgestellt. Das geht aus dem „Report Bürgerstiftungen. Engagement in der Corona-Krise 2020” der Stiftung Aktive Bürgerschaft hervor, einer jährlich durchgeführten Umfrage unter den 415 Bürgerstiftungen Deutschlands. Bei einem Drittel von ihnen haben die Corona-Hilfen demnach sogar den Schwerpunkt der eigenen Arbeit ausgemacht.

Mehr