Erfurter Grüne Hausnummer
Alternativtext

BürgerStiftung Erfurt

Bundesland
  • Thüringen
Themen
  • Umwelt- und Naturschutz
Aufwand
1
2
3
4
5

Bewertung: 4 von 5

Zielgruppe
  • Anwohner*innen
Kontakt

BürgerStiftung Erfurt

info@buergerstiftung-erfurt.de

Projektbeschreibung:

Die Erfurter Grüne Hausnummer ist ein Qualitätssiegel, das von der Stadt Erfurt und der “Interessengemeinschaft Erfurter Grüne Hausnummer” in der BürgerStiftung Erfurt für nachhaltiges Bauen vergeben wird. Ziel ist es, Gebäude, die entsprechend eines Bewertungssystems ökologisch nachhaltig gebaut bzw. saniert werden, mit einer grünen Hausnummer auszuzeichnen. In Analogie zu den roten Hausnummern, die an historisch wertvollen Gebäuden angebracht sind, soll die Farbe Grün auf zukunftsfähige nachhaltige Gebäude verweisen. Das Projekt trägt dem Gedanken Rechnung, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht zuletzt auch in den eigenen vier Wänden beginnt.

Seit dem Jahr 2000 treffen sich engagierte Erfurter zur Arbeit an der Grünen Hausnummer – zuerst als Initiative im Rahmen des Prozesses der Lokalen Agenda 21 Erfurt, dann als Vereinsmitglieder in der “BürgerWerkStadtErfurt e.V.” und seit Mitte 2011 als Mitglieder der “Interessengemeinschaft Erfurter Grüne Hausnummer”. Die Projektgruppe Erfurter Grüne Hausnummer besteht aus bis zu 20 Mitgliedern aus den Bereichen Architektur, Bauhandwerk, Chemie, Energieberatung, Haustechnik, Ingenieurwesen, Mitarbeitern der Stadtverwaltung sowie aus interessierten Laien.

Das Projekt Erfurter Grüne Hausnummer des ehemaligen Vereins BürgerWerkStadtErfurt e.V. i. L. wurde von der BürgerStiftung Erfurt übernommen.