Alternativtext
© Klicker/pixelio.de
Neuerscheinung "Stiftungsrecht nach der Reform": kostenfreier Online-Zugang für Mitglieder des BVDS
Meldung
25.03.2022

Im Juni 2021 wurde die lang erwartete Stiftungsrechtsreform verabschiedet, im Juli 2023 tritt sie in Kraft. Doch was bedeutet die Reform konkret? Und worauf müssen Stiftungen jetzt achten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet das Buch "Stiftungsrecht nach der Reform", das die Stiftungsrechtsexpert:innen Prof. Dr. Stephan Schauhoff und Judith Mehren in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen im Verlag C. H. Beck herausgeben. Erscheinen wird das Werk, das einen umfassenden und praxisnahen Überblick über das neue Stiftungsrecht bietet, voraussichtlich im Juni 2022.

Wir freuen uns, interessierten Mitgliedern des Bundesverbandes einen achtwöchigen kostenlosen Online-Zugang zur digitalen Ausgabe des Buches zur Verfügung stellen zu können. Der Nutzungszeitraum beginnt unmittelbar nach Erscheinen des gedruckten Buches. Die individualisierten Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vorab per E-Mail, so dass Sie den Test-Zugang mit Erscheinen des Buches nutzen können.

Ihr Online-Zugang zur digitalen Ausgabe
Sie haben Interesse an einem achtwöchigen kostenlosen Online-Zugang? Dann lassen Sie sich über den nachfolgenden Link vormerken.

Bitte beachten Sie: Noch ist hinreichend Zeit, um zur prüfen, ob und wenn ja an welcher Stelle möglicherweise ein Anpassungsbedarf der Satzung an die geänderten Rahmenbedingungen bestehen könnte.