Alternativtext
© Stiftung Bürger für Leipzig
Helfen Sie mit: Projekt "Bürgersingen" im Rennen um den Publikumspreis

Unterstützen Sie die Bürgerstiftung bei ihrem Bemühen um den Publikumspreis und machen Sie damit deutlich, welch wichtigen Beitrag alle Bürgerstiftungen in ihrer Nachbarschaft leisten - auch und besonders in der aktuellen Pandemiesituation.

 

Meldung
08.10.2020

Stimmen Sie noch bis zum 20. Oktober ab!

Das Projekt "Bürgersingen" der Stiftung Bürger für Leipzig in Alten- und Pflegeheimen im Corona-Sommer wurde für den Publikumspreis „Coronahilfe” nominiert.  Gemeinsam mit 62 weiteren Projekten geht es ins Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Preis, welcher im Rahmen des Deutschen Nachbarschaftspreises 2020 vergeben wird. Der Publikumspreis wurde von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufen, um nachbarschaftliches Engagement auszuzeichnen.

Das Projekt "Bürgersingen" hat besonders in der Coronazeit Solidarität und Tatendrang bewiesen. Mit dem Preisgeld hätte die Bürgerstiftung die Möglichkeit, künftig auch die ältesten Bewohner*innen Leipzigs, die in entsprechenden Einrichtungen betreut werden, mit ins Singen einzubeziehen.

So können Sie die Stiftung Bürger für Leipzig dabei unterstützen:

  • Bitte stimmen Sie bis zum 20. Oktober ab unter: www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis
  • Teilen Sie den Aufruf zur Abstimmung in den Sozialen Medien
  • Informieren Sie Netzwerke, Freund*innen und Bekannte und macht sie auf die Abstimmung aufmerksam

Je mehr Leute abstimmen, umso größer sind die Chancen auf den Publikumssieg. Ob das Projekt gewonnen hat, wird während der Online-Preisverleihung am 10. November bekannt gegeben.