Alternativtext
Webseminar: Datenschutz in der Stiftungsarbeit
Termin
06.12.2022
Kontakt
Katharina Lippold-Andrae

Katharina Lippold-Andrae

Referentin Weiterbildung und Veranstaltungen

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Tel. +49 (0)30 897 947 - 92

Fax +49 (0)30 897 947 - 91

E-Mail schreiben

Webseminar: 06. Dezember, 12-13 Uhr

Das Thema Datenschutz betrifft nahezu alle Bereiche der Bürgerstiftungsarbeit. Von der Koordination von Ehrenamtlichen, über die Verwaltung von Spender*innendaten, Veranstaltungsmanagement, bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit mittels Webseite, Newsletter und Social Media. Die Datenschutzgrundverordnung findet auf so gut wie alle Aktivitäten einer Bürgerstiftung Anwendung. Doch was genau besagen die Regeln und wo fängt man sinnvollerweise an? In diesem Einführungsvortrag erfahren Sie, was es grundlegend zu beachten gibt und an welchen Stellen Sie sich weitergehend informieren können.

Zum Referenten: Hendrik vom Lehn ist Referent für Datenschutzrecht bei der Stiftung Datenschutz und betreut dort den Bereich "Datenschutz im Ehrenamt". Er ist Diplom-Informatiker mit einem Master-Abschluss in Technischer Politikfeldanalyse sowie Zertifizierter Berater im Datenschutzrecht (FernUniversität in Hagen).

Das Webseminar wird über Zoom durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.