Alternativtext
Webseminar: Neubeginn nach Corona mit einem Kinderbeirat
Termin
13.04.2021
Kontakt
Katharina Lippold-Andrae

Katharina Lippold-Andrae

Referentin Weiterbildung und Veranstaltungen

Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93
10117 Berlin

Tel. +49 (0)30 897 947 - 92

Fax +49 (0)30 897 947 - 91

E-Mail schreiben

In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Webseminar: 13. April 2021 von 12:00 bis 13:00 Uhr

Die Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben viel Gewohntes auf den Kopf gestellt. Neben all den Herausforderungen eröffnen sich jedoch auch neue Möglichkeiten, Althergebrachtes zu überdenken und neue Wege zu gehen. Ein Beispiel hierfür wäre die Einrichtung eines Kinderbeirats. Bei den CHILDREN Kinderbeiräten lernen acht- bis 18-Jährige vielfältige soziale Projekte kennen. Sie erfahren, was Engagement bedeutet, dass ihre Stimme zählt, sie etwas bewirken können und ernst genommen werden. Gleichzeitig kann damit auch den Nachwuchsproblemen vieler Bürgerstiftungen begegnet werden, indem junge Menschen frühzeitig an Engagement herangeführt werden. So lernen sie, auch als Erwachsene Verantwortung für andere zu übernehmen.

Das Modell der Kinderbeiräte wurde von der Münchner Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. ins Leben gerufen und u.a. von Stiftungen deutschlandweit bereits erfolgreich umgesetzt.

In diesem Webseminar stellt unsere Referentin Caroline Buchrucker (Children for a better World e.V.) das Projekt vor und erläutert, wie die Gründung eines CHILDREN Kinderbeirats ablaufen kann. Im Anschluss daran berichtet Angelika Biesdorf (Heilbronner Bürgerstiftung) aus Sicht der Bürgerstiftung von ihren Erfahrungen und davon, wie Kinderbeiräte auch in Coronazeiten erfolgreich arbeiten können.
 
Das Webseminar wird über Zoom durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Für Rückfragen stehen wir jederzeit gern zu Verfügung!